Wie finde ich die große Liebe?

Wie findet man(n)/Frau die große Liebe und gibt es dieses großartige Gefühl überhaupt noch? Sind Singles glücklicher? Ist eine Familie das angestrebte Ziel?

Gibt es sie wirklich, die große Liebe? Und was ist Liebe überhaupt? Braucht der Mensch Liebe und wenn ja, wie findet er sie?

In Deutschland lebt beinahe jeder fünfte Mensch allein, ob gewollt oder nicht, lässt sich nicht eindeutig klären. Fest steht jedoch, niemand ist gern auf Dauer allein, niemand fühlt sich einsam gut. Einsamkeit heißt in manchen Fällen nicht unbedingt, Single zu sein. Auch Paare können sich so sehr voneinander entfernen, dass man in der eigenen Beziehung alleine ist. Es wird nicht mehr geredet, das was zu Beginn der Partnerschaft einfach wundervoll und großartig war, nervt nur noch und was den Partner einmal so anziehend machte, ist in jeder Geste und jedem Wort langweilig, störend oder sogar abschreckend.

Die Mehrzahl der Männer ist hier etwas einfacher gestrickt, sie wollen sich in einer Beziehung wohl fühlen, wollen eine starke und loyale Partnerin an ihrer Seite und haben sie das ihrer Meinung nach passende “Frauchen” gefunden, ist das Bemühen, das Werben und jedwede Ambition auch am Endpunkt angelangt. Frauen hingegen haben meist sehr hohe Ansprüche. Groß und stark muss er sein, liebevoll, unterhaltsam, humorvoll, ambitioniert, treu und vor allem verständnisvoll. Frauen möchten sich mitteilen, sie wollen viel zusammen unternehmen und das Leben mit dem Partner gemeinsam bestreiten. In den ersten Monaten, bei einigen Paaren auch in den ersten Jahren, ist die ganze Welt bunt, Vögel zwitschern lauter, die Sonne strahlt heller und der Partner ist der beste, wertvollste und schönste Mensch der Welt. Im Laufe der Zeit ändert sich das allmählich. Bunt wird grau, Vögel zwitschern unangenehm quiekend, die Sonne schaut nur ab und zu mal vorbei und der Partner hat unerträglich viele Macken, ist nicht mehr wirklich attraktiv und als wertvoll wird die Zeit ohne ihn betrachtet.

Kann ein Paar lebenslang miteinander glücklich sein? Wenn sich beide darum bemühen, ist das durchaus möglich, gelingt es nicht, sollte wirklich eine Trennung in Betracht gezogen werden.

Und natürlich nimmt sich jeder vor, in der nächsten Partnerschaft wird alles besser, anders und überhaupt viel wundervoller. Die nächste Partnerschaft muss aber erst einmal gefunden werden.

Den richtigen Partner finden

Im Zeitalter globaler Medien sind die Möglichkeiten sehr vielfältig. Ob Zeitungsanzeige, Flirten per SMS oder die Singlebörse im Internet, irgendwo wird sich schon das passende Deckelchen finden lassen. Mann oder Frau geben ihre Partnerwünsche an, beschreiben sich selber, im Idealfall ehrlich, und harren der Dinge, die da kommen. Wird jemand gefunden, muss der oder die Auserwählte natürlich erst einmal ausgiebig kennen gelernt werden. Das Kennenlernen gipfelt in einem ersten Treffen, bei welchem sich herausstellt, ob die Wahrheit gesagt wurde und ob es tatsächlich passen könnte.

Jedem Menschen sei das passende Gegenstück gegönnt. Jedem Menschen sei die große Liebe gegönnt. Jedem Menschen sei eine erfüllte und erfüllende Partnerschaft gegönnt.

Die Liebe erhalten

Aber jedem Menschen muss auch bewusst sein, dass in einer Beziehung nicht nur die Anwesenheit zählt. Wichtig sind gegenseitiger Respekt, Loyalität, Kommunikation. Es ist wichtig, sich Freiräume zu gestatten und sich zu vertrauen. Es bringt nichts, den Partner ändern zu wollen, schließlich fand man ja seine kleinen Macken oder Eigenheiten und Verhaltensmuster mal niedlich und süß. Paare sollten miteinander reden und einander zuhören, ein Gespräch besteht nicht aus dem Monolog nur einer Person. Gefühle sollten bewusst wahrgenommen und Ängste gemeinsam bewältigt werden.

Die ganz große Liebe gibt es. Es gibt die Liebe auf den ersten Blick, die Liebe auf den zweiten Blick und die Liebe, die im Laufe der Zeit immer stärker wird und deshalb Bestand hat. Die Liebe darf nicht als selbstverständlich hingenommen werden, sie muss gehegt und gepflegt werden. Liebe ist ein großes Gefühl. Geliebt zu werden und Liebe zu geben macht glücklich und das möchte einfach jeder Mensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.