Die beste Energiequelle für Körper und Psyche

Der Mensch kommt nicht umhin, seine körperliche und psychische Kraft, die er braucht, um seinen Alltag, sein Leben zu bewältigen, immer wieder zu erneuern. Nur, woher nimmt beziehungsweise bekommt er die benötigte Kraft?

Um Gesundheit und Wohlergehen hat sich in den letzten Jahren ein gigantischer markt etabliert. Seminarangebote und Kurse schießen wie Pilze aus dem Boden. Nicht weniger auch umfangreiche Wellness-Pakete jeglicher Art. Nur haben derartige Angebote, Körper und Geist mit Energie aufzutanken, ihren Preis, bisweilen einen unverschämt hohen. Dabei gibt es eine Energiequelle, die absolut umsonst ist und jedem zur Verfügung steht. Man muss sie nur richtig zu nutzen wissen. Gemeint ist die Natur. Die Natur ist eine einzigartige Quelle, Unausgewogenheiten oder gar Schäden an Körper und Seele auszugleichen. Schließlich ist der Mensch Teil der Natur und braucht sie für sein körperliches und seelisches Gleichgewicht.

Stressgeplagte Menschen sind bereit viel Geld auszugeben, um dem entgegenzuwirken

Das Angebot, sich Techniken anzueignen, dem Stress zu entfliehen oder ihn zumindest unter Kontrolle zu halten, ist groß. Ein Seminar, das sich den Fragen der Stressbewältigung, der Wiederfindung des körperlich-seelischen Gleichgewichts annimmt, hat meist ein sehr komprimiertes Tagesprogramm abzuarbeiten. Die Informationsflut, die auf die Teilnehmer zukommt, ist umfangreich und will bewältigt werden. Konzentration ist angesagt, um etwas davon mitzubekommen und mit nach Hause nehmen zu können. Meist finden die Seminare in einer reizvollen und idyllischen Umgebung statt. Edle Pausensnacks und Getränke werden gereicht, in einem ansprechenden Ambiente. Es mangelt an nichts. Schließlich kann man bei einem Tagessatz von knapp fünfhundert Euro einiges erwarten. Die Pausen werden gern für smalltalks mit anderen Teilnehmernoder den Seminarleiter(n) genutzt. Gern gibt man sich auch der reizvollen Umgebung ein wenig hin, vorausgesetzt, die Zeit dafür ist nicht zu knapp. In vielen Fällen derartiger Seminare fragt sich aber, was sie bringen, außer hohen Kosten.

Was die Natur für Körper und Psyche tut

Um seinen Körper und Geist mit neuer Energie aufzuladen, bietet sich nichts effetkiveres an als ein langer Spaziergang draußen in der freien Natur. Die Natur hält unglaublich viel an „natürlichen Arzneimittel“ bereit und aktiviert damit die körpereigenen Selbstheilungskräfte. Natürliche Arzneimittel sind etwa die Sonne, das Licht, die Luft, die Bewegung in der freien Natur und die Ruhe, die sie in einen kommen lässt. Es ist aber auch die Erde, das Wasser, die Vegetation, überhaupt die Atmosphäre, die wir wahrnehmen in der Natur. Die Gedanken werden klarer, angestaute und nicht verarbeitete negative Gefühle mildern sich und treten in den Hintergrund. Der Körper schöpft physische Kraft, die Psyche findet ihr nötiges Gleichgewicht wieder. Und die Willenskraft erfährt einen ordentlichen auftrieb. Man verspürt neuen Elan und Tatendrang in sich. Auch wenn das nicht alles gleichzeitig eintreffen muss, bei einem längeren Spaziergang bekommt man zumindest den Kopf frei von Dingen, die einen zuvor belastet haben.

Der Mensch ist Teil der Natur

Es heißt, der Mensch braucht die Natur. Umgekehrt kann die Natur auch ganz gut ohne den Menschen auskommen. Vor allem, wenn man bedenkt, wie mehr und mehr Raubbau an ihr getrieben wird. Wie wichtig und wertvoll die Natur für den Menschen ist, zeigt sich unter anderem an Berichten von Menschen, die über einen langen Zeitraum keinerlei Berührung mit der Natur hatten. Langzeitkranke etwa, die ans Bett gefesselt waren. Diese Menschen genießen es sichtlich, die erste Brise Wind um die Nase zu spüren nach langer Zeit in geschlossenen Räumen. Sie nehmen Gerüche in der Natur – frisches Grasetwa, den Geruch von Erde – ganz intensiv wahr. Sie wissen die Natur zu schätzen, nachdem sie lange keinen Kontakt mit ihr haben konnten. Dass der Mensch Teil der Natur ist, zeigt sich auch daran, das er am Ende seines Lebens in sie übergeht. Das, was von ihm übrig bleibt geht wieder in den Kreislauf der Natur ein. So ist es denn auch die Natur, die ihm während seines Lebens die zuverlässigste Energie- und Kraftquelle ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.