Leckere Rezepte mit Mango

Die exotische Frucht ist gesund und vielseitig. Vor allem in der indischen Küche ist die Mango sehr beliebt, nicht nur im Dessert oder als erfrischender Joghurt-Drink. Hier einige sommerliche Rezeptideen.

Die ursprünglich aus Indien stammende und dort hoch verehrte Steinfrucht ist sehr vielseitig einsetzbar und vor allem für fruchtig-leichte Sommerrezepte ideal geeignet. Egal, ob herzhaft oder süß, als Beilage zum Hauptgericht oder als Drink, die gesunde Frucht, von der es rund 1000 Sorten gibt und die besonders reich an Provitamin A und Vitamin C ist, lässt sich leicht verarbeiten und gibt vielen Gerichten einen unvergleichlich exotischen Geschmackskick. Hier einige lecker-leichte Mango-Rezepte, die garantiert auf jeder Party oder beim nächsten Picknick hervorragend ankommen:

Mango-Pfirsich Lassi Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

500 ml Joghurt (3,5%)

250 g Mango

250 g Pfirsiche

500 ml Milch oder Wasser

2 Pck. Vanillezucker

1 Prise Zimt

Zubereitung: Die Mangos und Pfirsiche in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten in den Mixer füllen und mixen. Anschließend nach Bedarf mit Eiswürfeln in große Cocktail- oder Longdrinkgläser füllen, mit einer Mangospalte und frischer Minze garnieren und servieren. Besonders an heißen Sommertagen eine tolle Erfrischung.

Fischcurry mit Mango und Kokos Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

800 g bratfertige Fischfilets (frisch oder TK, z.B. Kabeljau oder Rotbarsch)

2 Mangos

2 frische grüne Chilischoten (ersatzweise getrockneten Chili)

1 grüne oder rote Paprika

1 mittelgroße Zwiebel

2-3 Knoblauchzehen

40 g Kokosflocken

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 TL Currypulver

1 EL Limetten- oder Zitronensaft

Koriander (frisch oder gemahlen)

evtl. etwas Sahne oder Kokosmilch

Salz

Zubereitung: Die Fischfilets in mittelgroße Würfel schneiden und leicht salzen. Die Chilischoten entkernen und in dünne Ringe schneiden und anschließend zusammen mit dem Knoblauch, den Kokosflocken und den Gewürzen in einem Mörser zerreiben. Die Mangos schälen, den Kern entfernen und dann das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Die Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, zunächst die Paprikawürfel darin kurz anbraten und die klein gehackte Zwiebel glasig dünsten. Den Fisch dazugeben und von allen Seiten anbraten. Die Gewürzmischung, den Limetten- oder Zitronensaft und die Mangowürfel zum Fisch geben. Alles auf kleiner Flamme zugedeckt ca. 10-15 Minuten garen lassen. Eventuell etwas Wasser, Sahne oder auch Kokosmilch angießen. Mit Reis oder Pasta heiß servieren.

Variation: Statt der Fischfilets können auch frische Hähnchenbrustfilets verwendet werden.

Mango-Mozzarella Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

3 Kugeln Mozzarella

1 große reife Mango

100 ml Olivenöl

3 EL Ahornsirup

3-4 frische Chilischoten (rot und grün gemischt)

1 Bund frischer Basilikum

1 EL dunklen Balsamico-Essig

Salz

Zubereitung: Chilischoten halbieren, entkernen und fein würfeln. Mit Olivenöl, dem Ahornsirupund etwas Salz gut verrühren. Mindestens 20 Minuten ziehen lassen. Mozzarellakugeln in dünne Scheiben schneiden. Mango schälen und in Spalten vom Kern schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Mozzarellascheiben und Mangosspalten abwechselnd auf einer Platte anrichten und eventuell noch ein bisschen salzen. Chiliöl und Balsamico darüber verteilen und mit dem Basilikum garnieren. Ca. 10 Minuten ziehen lassen und anschließend mit warmem Brot oder Baguette (z.B. Ciabatta) servieren.

Variation: Mit einigen Scheiben Parma- oder Serranoschinken ergänzen.

Kartoffel-Feta-Salat mit Mango Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

25 junge Kartoffeln

1 große reife Mango

400 g Fetakäse

2 Limetten

2 Knoblauchzehen

150 ml Olivenöl

1 frische rote Chilischote

1 Prise Kreuzkümmel

Salz und Pfeffer

Frische Petersilie

Zubereitung: Die ungeschälten Kartoffeln gut reinigen und eventuell klein schneiden. In einem Topf mit ausreichend Salzwasser aufsetzen und gar kochen. In der Zwischenzeit die Mango in Spalten und den Fetakäse in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen in kleine Stücke schneiden. Die Limetten halbieren und den Saft auspressen. Das Wasser der gekochten Kartoffeln abgießen, den Knoblauch, Kreuzkümmel und die klein gehackte Chilischote sowie ein wenig Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 5 Minuten mit verschlossenem Deckel im Topf ruhen lassen. Anschließend das Olivenöl und den Limettensaft dazugeben und mit verschlossenem Deckel kurz durchschwenken. Zum Schluss die Mangospalten und die Fetawürfel dazugeben, mit der Petersilie garnieren und noch warm servieren.

Mangocreme mit Schokospänen Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

2 Eiweiß

2-3 reife Mangos

200 ml Schlagsahne

5 EL Zucker

2 EL Schokoladenspäne

2 EL Zitronen- oder Limettensaft

1 Prise Salz

Zubereitung: Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen und die Hälfte davon in kleine Würfel schneiden. Das restliche Fruchtfleisch mit dem Limettensaft und 4 EL Zucker pürieren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, 1 EL Zucker und Salz darunter mischen und so lange weiterschlagen, bis der Eischnee schnittfest ist. Die Sahne ebenfalls steif schlagen, anschließend den Eischnee vorsichtig mit der Schlagsahne mischen. Jetzt das Mangopüree unterheben und zuletzt das gewürfelte Fruchtfleisch dazugeben. Die Creme für ca. 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem Servieren mit Schokospänen verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.