Nachhaltig entspannende Freizeitbeschäftigungen

Während Fernsehen nur kurzfristig entspannt, führt regelmäßige Bewegung und natürliches Licht zu einem anhaltend ausgeglichnerem Lebensgefühl.

Viele Menschen verbringen ihren Arbeitsalltag größtenteils sitzend vor dem Computer, als Ausgleich setzen sie sich zu Hause dann gleich wieder vor den Fernseher, Computer oder andere technische Geräte. Tatsächlich führt Fernsehen zu einem kurzfristigen Entspannungsgefühl.

Kurzfristige Entspannung beim Fernsehen

Forscher beobachteten die Hirnströmungen ihrer Probanden während des Fernsehens und stellten fest, dass die Probanden, solange der Fernseher an war, in einen entspannten, der Hypnose ähnlichen Zustand versetzt waren. Sobald der Fernseher jedoch ausgeschaltet wurde, war auch der Entspannungseffekt weg. Dies erklärt auch das hohe Suchtpotenzial beim Fernsehen. Der Betroffene möchte den Entspannungseffekt aufrecht erhalten, beziehungsweise zurück und schaltet den Fernseher erneut ein. Nach einem stressigen Arbeitstag sucht der Mensch nach einer einfachen Lösung, um einmal vollständig Abschalten zu können. Doch was wie der einfachste Weg aussieht, führt nicht immer zum gewünschten Erfolg.

Die Wirkung der Bewegung

Depressive Verstimmungen und Verspannungen gehören zu den modernen Volksleiden, die sich auf die größtenteils sitzende und technisch geprägte Lebensweise zurückführen lassen. Sport treiben klingt zuerst einmal nach unbequemer Anstrengung, dabei ist gerade Bewegung der richtige Ausgleich, den der Körper zum sitzenden Arbeitsalltag benötigt. Nach körperlicher Anstrengung setzt der Körper Hormone frei, dazu zählen Serotonin und Dopamin. Die Ausschüttung dieser Hormone führt zu Glücksgefühlen beim Menschen. Auf der anderen Seite kann ein Mangel fatale Folgen bis hin zu Depressionen haben. Auch natürliches Licht hebt den Dopaminspiegel. Regelmäßige Bewegung in der freien Natur scheint die bessere Wahl für ein glückliches Leben zu sein.

Möglichkeiten zur bewegten Freizeitgestaltung

Bewegungskurse zur gezielten Lösung von Verspannungen werden zum Beispiel in Fitnessstudios, Yoga-Centren oder auch von Volkshochschulen angeboten. Um das Herz-Kreislaufsystem anzuregen und die Hormonausschüttung zu aktivieren empfiehlt es sich regelmäßig zu Joggen oder zu Walken, Rad zu fahren oder zu Schwimmen. Beim Tanzen verbinden sich Bewegung und Musik. Kampfsportarten bieten eine bewegte Freizeitgestaltung und vermitteln gleichzeitig Techniken zur Selbstverteidigung. Für andere ist Teamsport, wie beispielsweise Ballsportarten die richtige Wahl, um den Kopf frei zu kriegen und Glücksgefühle auszulösen. Hundebesitzern fällt es leichter sich täglich zu einem Spaziergang an der frischen Luft aufzuraffen.

Eine andere Möglichkeit schnell und doch auch nachhaltig zu entspannen, ist zum Beispiel eine Massage. Massagekurse vermitteln Paaren effektive Techniken, ätherische Öle intensivieren das Erlebnis. Auch ein heißes Bad entfaltet entspannende Wirkung, intensiviert wird diese durch ruhige Musik im Hintergrund. Gezielte Entspannungstechniken, wie Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training lassen sich in Kursen oder mit Hilfe von CDs erlernen und führen bei regelmäßiger Anwendung zu einem entspannteren Grundgefühl. Was erst aufwendig erscheint, erweist sich als sinnvoll genutzte Zeit, wenn erst die Wirkung eintritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.