Schnelle Mittel gegen Müdigkeit

Ständige Müdigkeit beeinträchtigt Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Einige Mittel verschaffen schnelle Abhilfe und bekämpfen auch dauerhaft Müdigkeit.

Mit Müdigkeit reagiert der Körper immer dann, wenn ihm etwas fehlt. Das kann in erster Linie natürlich Schlaf sein, aber auch Flüssigkeit, Bewegung oder ausreichende Reizeinwirkung von außen. Falsche oder zu üppige Ernährung sowie bestimmte Wetterlagen können ebenfalls Auslöser für anhaltende Müdigkeit sein, die sich auf Dauer auf das allgemeine Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und somit letztendlich auf die Lebensqualität auswirkt.

Keine Zeit für Müdigkeit

Phasen, in denen man sich ständig schlapp fühlt und den ganzen Tag gegen quälende Müdigkeit kämpft, kennt wohl jeder. Doch leider besteht nicht immer die Möglichkeit, sich der Müdigkeit hinzugeben und z.B. durch einen erholsamen Mittagsschlaf, einen Spaziergang oder noch besser, einen ausgedehnten Urlaub, neue Energie zu tanken. Gerade in stressigen Zeiten mit Termindruck und hohem Arbeitsaufkommen sind diese dringend benötigten Auszeiten ein echter Luxus, den sich viele einfach nicht erlauben können. Damit Sie trotzdem fit und leistungsfähig sind, wenn es darauf ankommt, hier einige effektive Mittel und Tipps gegen akute und anhaltende Müdigkeit:

Mit der richtigen Ernährung Müdigkeit vorbeugen

Eine ausgewogene Ernährung mit viel Eiweiß, frischem Obst und Gemüse sowie mäßig Fett und Kohlenhydraten ist eine der Grundvoraussetzungen für allgemeines Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Trinken Sie dazu regelmäßig über den Tag verteilt 1,5 bis 2,5 Liter Mineralwasser, das hält den Stoffwechsel auf Trab und versorgt Körper und Gehirn mit ausreichend Flüssigkeit und Nährstoffen und beugt somit auch Müdigkeit vor.

Schnelle Mittel gegen Müdigkeit

Die bekanntesten Mittel gegen akute Müdigkeit sind sicherlich Koffein und Zucker. Sie liefern schnelle Energie und sind kurzfristig tatsächlich sehr effektiv, ihre Wirkung ist allerdings nicht besonders nachhaltig. Und je mehr der Körper an eines dieser Mittel gewöhnt ist, z.B. durch regelmäßigen Kaffeekonsum, umso geringer fällt die aufputschende Wirkung aus. Kaffee und Schokoriegel sollten Sie also eher sparsam und nur in dringenden Fällen als Müdigkeitskiller einsetzen. Greifen Sie lieber häufiger zu Nüssen, Obst, Gemüsesaft oder Wasser.

Gesund Schlafen – Müdigkeit bekämpfen

Besonders das so genannte Mittagstief macht vielen Menschen zu schaffen. Um diesem nicht völlig zu verfallen und den halben Nachmittag gegen bleierne Müdigkeit zu kämpfen, sollten Sie mittags allzu reichhaltige Speisen meiden, viel trinken und für Bewegung, möglichst an der frischen Luft, sorgen. Versuchen Sie es auch mal mit einem kleinen Power-Napping. Dieses Kurz-Schläfchen kann mit ein bisschen Übung auch im Bürostuhl absolviert werden, es erfrischt und aktiviert die Energiereserven für den restlichen Tag. Ein langer, ausgedehnter Mittagsschlaf ist dagegen oft kontraproduktiv, hinterher fühlt man sich meist wie erschlagen und auch der nächtliche Schlafrhythmus kann dadurch gestört werden. Besser ist ein regelmäßiger, ungestörter Nachtschlaf; die optimale Schlafdauer kann dabei individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Generell gilt alles zwischen fünf und neun Stunden pro Nacht für einen gesunden Erwachsenen als „normal“. Sowohl zuwenig als auch zuviel Schlaf kann sich auf Dauer negativ auf Wohlbefinden und Gesundheit auswirken.

Bewegung und aktive Pausen halten wach und machen fit

Bewegung, vor allem an der frischen Luft, ist meist ein sehr wirksames Mittel gegen Müdigkeit. Egal ob Laufen, Radfahren oder Fußballspielen; schon 15 bis 20 Minuten bringen Ihren Kreislauf ordentlich in Schwung und die Müdigkeit verfliegt. Natürlich nur, solange Sie sich nicht bis zur Belastungsgrenze auspowern. Wer nicht raus kann, hält sich mit kurzen Dehn- und Atemübungen am offenen Fenster wach.

Vor allem, wenn Sie lange sitzen und auf den PC starren, sollten Sie sich und Ihren Augen regelmäßig kleinere Pausen gönnen, um Müdigkeit vorzubeugen. Kurze Erledigungen oder ein kleiner, gesunder Snack zwischendurch, ein angenehmes Telefonat oder kaltes Wasser ins Gesicht; das alles sind kleine effektive Mittel, um auch lange Arbeitstage möglichst fit zu überstehen und übermäßiger Müdigkeit entgegenzuwirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.