Sprüche und Zitate für die Mutter

Lustiges und Poetisches über das innigste Verhältnis der Welt. Berühmte Persönlichkeiten von Aristoteles bis Nancy Reagan machen sich Gedanken über die Beziehung von Mutter und Kind.

Manchmal fehlen uns die Worte um auszudrücken, wie dankbar wie für alles sind, was unsere Mütter für uns getan haben und immer noch tun. Hier ein paar Zitate und Gedanken, die zeigen sollen, was wir so schätzen. Manchmal auch mit einem zwinkernden Auge!

Eine alltagstaugliche Beschreibung

Eine Mutter ist eine Person die, wenn es nur vier Stück Kuchen für fünf Personen gibt, sofort behauptet, dass sie Kuchen noch nie gemocht hätte. (Tenneva Jordan)

Poetische Definitionen der Mutter

Eine Mutter wird mit ihrem Kind geboren. Es gab sie vorher nicht. Die Frau existierte, aber niemals die Mutter. Eine Mutter ist etwas absolut Neues. (Rajneesh)

Gott konnte nicht überall sein, deshalb schuf er die Mütter. (Jüdisches Sprichwort)

Die Entscheidung, ein Kind haben zu wollen ist folgenschwer. Du entscheidest für immer darüber, dass dein Herz außerhalb deines Körpers herumläuft. (Elizabeth Stone)

Mutterschaft ist die emotionalste Erfahrung in einem Leben. Man wird Mitglied in einer Art Frauenmafia. (Janet Suzman)

Wir wissen nichts über die Liebe unserer Eltern für uns, bis wir selber Eltern geworden sind. (Henry Ward Beecher)Sofortige Verfügbarkeit ohne ständige Präsenz ist wahrscheinlich die beste Rolle, die eine Mutter spielen kann. (Lotte Bailyn)

Der Körper der Mutter: Offene Arme, großes Herz und immer das Kind im Sinn

Wenn du eine Mutter bist, bist du nie wirklich allein mit deinen Gedanken. Eine Mutter muss immer zweimal denken, einmal für sich selbst und einmal für ihr Kind. (Sophia Loren)

Das Herz einer Mutter ist ein Abgrund, an dessen Boden du immer Vergebung finden wirst. (Honore de Balzac)

Der, der das Kind an die Hand nimmt, nimmt die Mutter beim Herzen. (Sprichwort)

Die Arme einer Mutter sind aus Zärtlichkeit gemacht und Kinder schlafen sicher in ihnen. (Victor Hugo)

Gewitzt, amüsiert – Eine Mutter muss auch Spaß verstehen…

Mütter hängen mehr an ihren Kindern als Väter, weil sie sicher sein können, dass es ihre eigenen sind. (Aristoteles)

Das Erstaunlichste an meiner Mutter ist, dass sie 30 Jahre lang Reste serviert hat. Die ursprüngliche Mahlzeit wurde nie gefunden. (Tracey Ullman)

Du kannst alle Menschen eine Zeitlang für dumm verkaufen, und manche Menschen für immer, aber niemals deine Mutter. (Anonym)

Alle Frauen werden wie ihre Mütter. Das ist ihr Unglück. Einem Mann passiert das nicht. Das ist sein Unglück. (Oscar Wilde)

Whatever else is unsure in this stinking dunghill of a world – a mother’s love is not. (James Joyce)

Eine Frau ist wie ein Teebeutel: Nur in heißem Wasser merkst du, wie stark sie wirklich ist! (Nancy Reagan)

Und auch wenn gerade nicht Muttertag, Geburtstag oder Weihnachten ist: Sagen Sie Ihrer Mutter mal wieder, wie wichtig sie Ihnen ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.