Vegetarische Küche: Fleischlose Rezepte für ein Picknick

Falafel mit Tomaten-Dip, marinierter Champignon-Salat, Halloumi-Sandwiches, so was schmeckt nicht nur Vegetariern.

Ein Picknick ist eine tolle Sache. Sie fahren ins Grüne, oder aber einfach ins Blaue. Haben Sie ein geeignetes Plätzchen gefunden, ziehen Sie die (hoffentlich) frische Luft tief in Ihre Lungen, breiten die Decke aus, und dann geht’s los. Alle Augen sind gespannt auf Ihren Picknickkorb gerichtet. Die Spannung ist groß, selbst wenn Sie schon mehrmals aufzählten mussten, welche Köstlichkeiten Sie denn nun im Korb verstaut haben. Damit Sie auch ein anerkennendes ‚Hmm‘ ernten und kein enttäuschtes ‚Ohh‘, finden Sie hier ein paar Rezepte, die Vegetariern und Fleischessern gleichermaßen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen.

Falafel mit würzigem Tomaten-Dip

Für die Zubereitung von 12 Falafeln brauchen Sie:

400 ml Speiseöl

400 g Kichererbsen aus der Dose, abgespült und abgetropft

200 g Semmelbrösel

4 EL Thai-Currypaste

8 EL frischen Koriander, grob gehackt

4 EL Sesamöl

4 EL. Soyasauce

EL Sesamkerne

Für den Tomaten-Dip brauchen Sie:

200 gr. Cherrytomaten, in Scheiben geschnitten

16 EL Tomatenketchup

1 EL Tabasco

4 EL Koriander, grob gehackt

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1. Erhitzen Sie das Speiseöl in einem Topf, bis eine Brotkrumme dort fröhlich vor sich hinbrutzeln würde. Aber Vorsicht, immer ein Auge drauf werfen, denn heißes Öl kann gefährlich sein.

2. Geben Sie die Kichererbsen, Semmelbrösel, Thai Currypaste, den Koriander, das Sesamöl und die Soyasauce in einen Mixer und lassen Sie das Ganze zu einer dicken Paste werden. Formen Sie die Falafelmasse zu zwölf gleich großen Bällchen.

3. Streuen Sie die Sesamkerne auf einen Teller und rollen Sie die Bällchen darin herum, bis sie mit den Sesamkernen überzogen sind.

4. Fritieren Sie die Bällchen in dem heißen Öl für ca. fünf Minuten, bis sie glodbraun sind. Dann nehmen Sie Ihre Falafel aus dem Topf und legen Sie auf saugfähiges Papier.

5. Für den Tomaten-Dip vermengen Sie alle Zutaten in einer Schüssel und würzen mit Salz und Pfeffer.

Marinierter Champignon Salat(4 Personen)

Für die Marinade brauchen Sie:

150 ml tropikanischen Fruchtsaft

3 EL Olivenöl

grob gemahlenen schwarzen Pfeffer

Zutaten für den Salat:

450g kleine Champignons

3 Stangen Sellerie, in dünne Scheiben geschnitten

2 reife Birnen, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten

175 g Blauschimmelkäse, gekühlt und dann in Würfel geschnitten

Und so geht’s:

1. Verquirlen Sie die Zutaten für die Marinade

2. Schneiden Sie die Hälfte der Champignons in Scheiben und geben Sie diese und die restlichen ganzen Champignons in die Marinade.

3. Geben Sie die Birnen, den Sellerie und den Käse dazu.

Das Halloumi-Sandwich (4 Personen)

Im Haus haben sollten Sie:

240g Halloumi, in 8 Scheiben geschnitten

50g Mehl

Speiseöl

8 sonnengetrocknete Tomaten in Öl

2-3 Handvoll Minze, gehackt

4 Brötchen

1. Den Halloumi im Mehl wenden und im erhitzten Öl goldbraun braten.

2. Die Brötchen mit je zwei Scheiben Halloumi, zwei sonnengetrockneten Tomaten und etwas Minze belegen.

Wenn Sie diese leckeren Speisen dann auch noch in fröhlich bunten Schüsseln anrichten, kann Ihr Picknick eigentlich nur ein voller Erfolg werden – es sei denn, es gibt Platzregen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.